2019 Virgental

Nach dem letzten Aufenthalt im Sommer 2008 sind wir elf Jahre später wieder in dieser wunderschönen Region. Gewitter drohen Mitte September keine mehr, und alle Tage hat es herrlichen Sonnenschein. Wir machen ein paar leichte Touren, ausser derjenigen zur Essen-Rostocker Hütte sind alle in einem halbtags zu bewältigen.

1. Wanderung: Parkplatz Wallhorn – Niljochhütte – Bodenalm – Parkplatz Dauer: Rund 3,5 Stunden, Schwierigkeit: Leicht (T1)

2. Wanderung: Parkplatz Ströden – Essen-Rostocker Hütte – Ströden Dauer: Rund 6 Stunden, Schwierigkeit: Leicht, stellenweise ist Vorsicht geboten (T2)

3. Wanderung: Parkplatz Ströden – Islitzer Alm – Umbalfälle – Ströden Dauer: Rund 3 Stunden, Schwierigkeit: Leicht, stellenweise ist Vorsicht geboten (T2)

4. Wanderung: Parkplatz unter Strumerhof – Wodenalm (über steilen Bretterweg)- Parkplatz Dauer: Rund 3 Stunden, Schwierigkeit: Leicht, stellenweise ist Vorsicht geboten (T2)