Ausrüstung

Für Radtouren, Wanderungen und Bergtouren wird meine schwere DSLR-Ausrüstung zunehmend zur Belastung. Daher werde ich die aktuelle Ausrüstung in der kommenden Zeit gegen ein kleineres, spiegelloses System tauschen. Mit der Canon EOS M100 ist der Anfang gemacht. Diese Kamera nutzen Marion und ich parallel. Stand Ende 2021 sind (nicht nur) für das Foto-Equipment die Preise „durch die Decke gegangen“. Für Neuware ebenso wie für gebrauchte Sachen. Fast immer wird als Grund hierfür „coronabedingt“ genannt. Man kann es glauben, muss es aber nicht. Viele Hersteller, Händler, private Verkäufer möchten „die günstige Gelegenheit“ nur dazu nutzen, zusätzlichen Profit zu generieren. Mein Schluss daraus: Zunächst abwarten, wie sich dieses Szenario weiterentwickelt. Ich habe genug Kameras und Objektive zur Auswahl, um diese Zeit gut zu überbrücken.


Fotohistorie